20. February 2015

„2 & 2-Treffen“ --- Helfer beim Deutschlernen gesucht!

Bei der Caritas Greifswald werden ausländische Mitbürger beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützt.

Derzeit sind verstärkt Flüchtlinge u.a. aus Syrien, Eritrea, Afghanistan und Somalia hier. Wer noch keine Aufenthaltsgenehmigung hat, bekommt keinen Sprachkurs bezahlt. Viele leben sehr beengt in Flüchtlingsunterkünften und dürfen nicht arbeiten.

Um sich hier nach oft schweren Erlebnissen wohl zu fühlen, ist der Kontakt mit Deutsch sprechenden Menschen und das Erlernen der Sprache eine Hilfe.

Wir suchen Aufgeschlossene und Interessierte, die sich vorstellen können, an vier Terminen zwei ausländische Mitbürger zum Kaffeetrinken oder Abendbrot und Deutschlernen für etwa zwei Stunden aufzunehmen. Es genügt ein einfaches, normales Kaffee oder Abendbrot (für Muslime freilich ohne Schweinefleisch und Alkohol). Deutsch sprechen und das Nachsprechen soll eindeutig im Vordergrund stehen.

Wir nennen diese Treffen  „2 & 2-Treffen“, weil es wohl für alle unbefangener ist, wenn auch zwei Deutsche dabei sind. Falls Sie sich das vorstellen können, rufen Sie uns unter folgender Telefonnummer an:

03834-820673

oder mailen Sie uns Ihre Bereitschaft an

Caritas Vorpommern Migrationsberatung
oder auch direkt an Arndt Noack.

Wir werden dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen, das erste Treffen vereinbaren und auch die ausländischen Mitbürger am ersten Tag vorbeibringen.

Wir sind sicher, dass Sie neue, bereichernde Erfahrungen machen werden.

 Angelika Bittner für die Caritas-Migrationsberatung

Go back