22. August 2014

Neues vom Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“ in unserer Gemeinde

Der Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“ nimmt in unserer Gemeinde langsam immer deutlicher Gestalt an. Zum Gemeindefest konnten Sie sich anhand eines Plakates schon einmal einen groben Überblick verschaffen. Weiteres finden Sie immer unter
kath-kirche-greifswald.de/de/wo-glauben-raum-gewinnt.html (diese Seite)
und unter
www.erzbistumberlin.de/wir-sind/wo-glauben-raum-gewinnt.

Bald werden auch in St. Joseph, St. Marien in Gützkow und an anderen wichtigen Eck­punkten unseres Gemeindelebens Informationsschaubilder zu finden sein. So werden Sie sich jeder­zeit über das weitere Fortschreiten der Entwicklung informieren können. Die verschiedenen Kreise und Gruppen unserer Gemeinde sind angeschrieben worden, mit der Bitte Ansprechpartner aus Ihrem Kreis für die Arbeitsgruppe „WGRG“ zu nennen. So können wir als Arbeitsgruppe direkt an Sie herantreten und Ihre Interessen einbinden und berücksichtigen. Jederzeit freuen wir uns über Fragen und Anregungen: die Briefkästen stehen dann in St. Joseph und in St. Marien. Über wgrg@kath-kirche-greifswald.de können Sie uns auch per E-mail erreichen.

Auch auf dem Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) am 20.September in Stralsund – Flyer liegen in der Kirche aus – werden wir für unsere christlichen Nachbargemeinden Informationen zusammenstellen, was sich bei uns im Bistum jetzt alles verändern wird.

Damit das Neue tragfähig und vom Geist getragen wird, ist das begleitende Gebet eine funda­mentale Stütze. Gebetskarten mit einem Gebet, das aus unserer Gemeinde gewachsen ist, und einem Gebet, das für das ganze Bistum geschrieben ist, liegen bereit. Wir bitten Sie, den Prozess durch Ihr Gebet zu unterstützen.

Den 27. September 2014 bitten wir Sie sich vorzumerken, – die Sommerferien vergehen immer so rasend schnell: um 15 Uhr findet in unserer Gemeinde eine Rosenkranz-Andacht der besonderen Art statt, zu der auch unsere Nachbargemeinden im Dekanat herzlich eingeladen sind. Dieses meditative Gebet verbindet uns in seiner traditionellen Art mit allen Völkern dieser Welt. Ganz in unserer eigenen Zeit und konkret vor Ort können wir uns damit hinein beten in das, was Christus mit seiner Kirche hier im Dekanat jetzt und in der Zukunft vorhat.

Wir freuen uns über alle Rückmeldungen und grüßen ganz herzlich.

Ihre AG-“Wo Glauben Raum gewinnt“

 


Ihre Ansprechpartner für die Arbeitsgruppe der Gemeinde zum „Wo Glaube Raum gewinnt“-Prozess sind: Martin Beer, Christoph Butschak, Grazyna Domanska, Grzegorz Domanski, Benita und Joachim Geiger, Berthold Kasperski, Maria Lebek, Werner Schöttler, Sr Theresia, Ingrid Uhlemann und Marion von Brechan.