Arbeitsgruppe „Orientierungshilfe“

Einladen - Ankommen - seinen Platz finden

Als Arbeitsgruppe „Orientierungshilfe“ wollen wir eine Anlaufstelle für all jene schaffen, die aufgrund einer veränderten Lebenssituation einen neuen Platz bzw. neue Aufgaben in unserer Gemeinde suchen.

Ob an der Schwelle ins Erwachsenendasein, vom Student zur kleinen Familie, neu in Greifswald angekommen, ob die Kinder aus dem Haus sind oder man plötzlich Senior ist: Wir wollen die Vielfalt unserer Gemeindekreise und -gruppen transparent werden lassen und so eine Beteiligung für alle Interessierten vereinfachen.

Dazu ist einmal im Jahr ein Orientierungscafé geplant, in dessen Rahmen sich die Gruppen unserer Gemeinde Interessierten vorstellen, einladen und sich auch untereinander vernetzten können. Des Weiteren wollen wir dort die konkrete Bildung von Haus- und Familienkreisen anregen und bei den ersten (Planungs-)Schritten behilflich sein. Wir wünschen uns, dass so jeder seinen Platz in unserer Gemeinde findet.

 

Neues Zuhause in der Gemeinde

Wir möchten eine Gemeindegruppe gründen und laden alle fremdsprachigen Gemeindemitglieder und alle Interessierten dazu ein. Wir möchten uns regelmäßig treffen und gemeinsam kochen und die unterschiedlichen Bräuche kennenlernen. Unser Ziel ist es, einen gemeinsamen internationalen Gottesdienst zu gestalten.