28. Januar 2013

Sternsinger in Schwerin

Am Montag, den 14. Januar 2013 fuhren fünf Kinder aus unserer Gemeinde als Sternsinger zum Landtag in das Schweriner Schloss. Begleitet wurden wir von Schwester Theresia und von Katharina Uhrlandt. Als erstes wurden im für die Sternsinger umgeräumten Plenarsaal zwei Lieder gesungen, dann sind einige Ansprachen an alle rund 140 Sternsinger und ihre Begleiter aus dem ganzen Bundesland gehalten. Anschließend wurde ein lustiges Puppentheaterstück, »Die kleine Hexe« gespielt, bis es danach eine große Portion Schnitzel als Mittagessen gab. Zum Schluss konnten wir das Schloss mit dem Prächtigen Thronsaal, einer großen Ahnengalerie und anderen prunkvollen Räumen und Sälen bestaunen. Um ca. 17.00 Uhr kamen wir wieder in Greifswald an.

Paul Riedel

Zurück