05. Oktober 2018

RJKT - was ist das denn?

Es gibt etwas Neues in unserem pastoralen Raum!

Am Wochenende 1./2. September 2018 fanden die 1. RKJT (Religiöse Kinder- und Jugendtage) in Anklam statt.

Die Familien-AG des Pastoralteams Usedom/Anklam/Greifswald planten diese unter dem Thema „Ich-Du-Wir“ mit dem Ziel, dass die Kinder und Jugendlichen unserer zukünftigen Pfarrei sich kennenlernen. Es stand im Vordergrund, miteinander zu spielen und sich dabei kennenzulernen.  Aber natürlich gab es auch religiöse Impulse, und wir gestalteten die Familienmesse am 2.9.2018. in der Anklamer Kirche.

17 Jungs und 16 Mädchen folgten unserer Einladung. Drei Jugendliche aus Greifswald und Zinnowitz unterstützten uns als Helfer. Die Mitglieder der Familien-AG inklusive Kaplan Domański organisierten die RKJT und führten diese durch.

Er begann am 1. September mit einer Kuchenjagd zu drei Anklamer Familien aus der Gemeinde Salvator, dann gab es freies Spiel mit Kennenlernen. Später wurden die Lieder für die Familienmesse am 2.9.2018 gesungen.

Abends gab es Lagerfeuer mit Stockbrot, ehe alle im Anklamer Gemeindehaus ihre Schlafplätze suchten.

Der Nachmittag begann und endete jeweils mit einer kleinen Andacht und einem religiösen Impuls.

Am nächsten Morgen feierten wir nach dem Frühstück eine fröhliche Familienmesse mit vielen schönen Liedern!

Die Zeit verging viel zu schnell und viele Teilnehmer sagten uns, dass sie beim nächsten Mal unbedingt wieder dabei sein wollen.

Wir, die Mitglieder der Familien-AG, freuen uns auch schon sehr auf die 2. RKJT, die unter dem Thema „Alle in einem Boot“ am Christkönigswochenende in Zinnowitz stattfinden werden, also am 24. und 25. November, diesmal von Sonnabend 10 Uhr bis Sonntag nach der Messe, also bis 11:30 Uhr. Einladungen und Anmeldemöglichkeiten sind im Oktober verschickt worden und können auch z. B. bei Kaplan Domański noch erworben werden. Anmeldeschluss ist der 9. November.

Katja Heiden/Katharina Uhrlandt

 

1. RJKT Anklam

1. RJKT Anklam

1. RJKT Anklam

1. RJKT Anklam

 

 
 

Zurück