29. Januar 2018

Gemeindeversammlung zur Kirchenraumgestaltung

Bestandsaufnahme zur möglichen Umgestaltung des Innenraums unserer Kirche

Gemeindeversammlung am 28.1.2018

Sicher haben Sie das mehrfache Umziehen des Taufbeckens in unserer Kirche in den letzten Monaten bemerkt. Die Überlegungen zu seinem Standort reihen sich ein in einen vom Pfarrgemeinderat initiierten Prozess, über eine mögliche Umgestaltung unseres Kirchenraums nachzudenken.

In einer Gemeindeversammlung nach dem Gottesdienst am 28. Januar ging es um eine Bestandsaufnahme: Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, Ideen und Wünsche zu Veränderungen oder auch Argumente zur Beibehaltung der gegenwärtigen Ausgestaltung zu äußern.

Architektin Uta Zerjeski vom Büro Märkplan aus Brandenburg hatte umfangreiche Präsentationspläne vorbereitet und führte durch die durchaus kontroverse Diskussion. Beim anschließenden Gang durch den Kirchenraum wies sie auf kunsthistorisch wertvolle Details hin, wie den Kreuzweg oder die Figur des Auferstehenden in der Taufkapelle.

Wer am Sonntag nicht dabei sein konnte, kann den Fragebogen herunterladen und noch bis zum 4.2.2018 im Pfarrbüro abgeben.

Die Präsentationspläne finden Sie hier: www.maerkplan.de/greifswald/

Zurück