25.01.2019 (11:30 - 21:00)

Studientag: Leben, Wirken und Zeugnis von Pfr. Wachsmann

Am Freitag, dem 25.01.2019 wird im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg ein Studientag zu Leben, Wirken und Zeugnis von Pfr. Alfons Maria Wachsmann stattfinden.

Den Festvortrag am Abend hält die Botschafterin a.D. der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan. Frau Schavan kann den Termin leider nicht wahrnehmen. Den Festvortrag hält Prof. Kuhn, Greifswald.

Poster hängen aus, Flyer sind versendet, Anmeldungen erbeten.

Bitte beachten Sie auch die Ankündigung auf der Internetseite des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs.

 

AKTUALISIERTES PROGRAMM
Freitag, 25. Januar 2019

11.30 Uhr – 12.45 Uhr Stadtspaziergang zu wichtigen Lebens- und Wirkungsorten Wachsmanns (Treffpunkt: Foyer des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs)

12.45 Uhr – 14.00 Uhr Imbiss im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg

14.00 Uhr – 14.20 Uhr Begrüßung durch die wissenschaftliche Leitung des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs und die Tagungsleiter

14.20 Uhr – 15.30 Uhr Greifswald im Nationalsozialismus
Frank Möller (Greifswald)

15.30 Uhr – 16.15 Uhr Kaffeepause

16.15 Uhr – 17.15 Uhr Zeugnis der Liebe in dunkler Zeit. Gedanken zur Theologie des Martyriums im 20. Jahrhundert
Thorsten Hoffmann (Trier)

17.15 Uhr – 18.00 Uhr Am Ende ist das Licht. Autorengespräch zur neuen Wachsmann-Biografie
Hans-Jürgen Schumacher (Greifswald)
Moderation: Christian Berkenkopf

18.00 Uhr – 18.30 Uhr Pause

18.30 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag: Alfons Maria Wachsmann. Eine historisch-theologische Einordnung
Thomas K. Kuhn (Greifswald)
Moderation: Christian Berkenkopf (Greifswald)

anschließend: Empfang

 

 
 
 
 

Zurück